Skip to main content

Wie Apartment / Wohnung für das Auslandssemester in Manhattan suchen und finden

Werbung

Hallo zusammen, ich werde aktuell so oft via Email gefragt wie man am besten in den USA, und speziell in New York City Manhattan, ein Apartment für einen Urlaub, die Sprachrreise oder das Auslandsstudium am Berkeley College suchen und finden kann.
Damit ihr alle die Informationen bekommt wie man in Manhattan ein Apartment sucht und findet habe ich sie hier bereitgestellt.

1. Budget für das Apartment
Als erstes muss man ausrechnen wie hoch das verfügbare monatliche Budget für das Apartment in Manhattan ist.

  • Nebenkosten sind in den USA nicht zu verachten (Gas, Strom, Internet etc.)
  • Evtl. Maklerkosten (fee) einkalkulieren i.d.R. 1-2 Monatsmieten
  • Kaution – in den USA muss man sehr häufig eine Kaution für das Apartment hinterlegen, i.d.R. 1-2 Monatsmieten
  • $ zu € Wechselkurs beachten

2. Apartment gezielt suchen – Webseiten
Nachdem das monatliche Budget errechnet wurde können wir fortfahren mit der Suche nach dem Apartment. Um eine Wohnung für das Auslandsstudium in den USA zu suchen und zu finden gibt es zahlreiche Anlaufstellen, doch seriös sind nur wenige. Ich habe mein Apartment in New York City über diese beiden Seiten gefunden:
Sublet.com
Craigslist

3. Gefahren bei der Wohnungssuche

  • Wenn du ein Apartment in New York City suchst solltest du keinesfalls oberhalb der 60th/70th Street wohnen, ab hier wird es relativ kritisch was auch die Verbrechensrate (NYC Crime Statistics) zeigt. Generell kann man sagen, umso weiter südlich man wohnt umso sicherer ist es, jedoch gibt es natürlich gibt es in jedem Stadtteil „dunkle Ecken“.

Weitere Hinweise für die Apartmentsuche in den USA und Manhattan

  • Kein Geld im Voraus überweisen – es tummeln sich unzählige Betrüger auf den Rent a Apartment Sites und zocken die gutgläubigen Leute ab, so ist das Auslassemester USA schneller vorbei als erwartet
  • Wohnung unbedingt live anschauen – in den USA ist es sehr häufig so, das die ausgeschriebenen Wohnungsanzeigen lediglich Symbolfotos beinhalten. So bekommt man eine Wohnung gezeigt, aber es ist eine andere als die auf den Fotos in der Anzeige -> absolut normal in den USA
  • Sauberkeit der Wohnungen ist in den USA ein deutlich anderer Standard als in Deutschland – auch mein Apartment nähe der Wall Street in Manhattan für ca. $3,300 Miete im Monat war nicht perfekt!

Falls ihr noch Fragen habt bitte ich darum Kommentare unter diesem Artikel zu verfassen, so können auch nachfolgende interessierte Leser und zukünftige Auslandsstudenten mitlesen und diskutieren! 🙂


Kommentare


Studieren in New York City USA – Erfahrungsbericht | oliverhaas.net 25. Dezember 2011 um 21:53

[…] Mein Apartment während der Zeit des New York Auslandssemesters: Ich habe in einem Wolkenkratzer der Skyline von Manhattan gewohnt, nahe der Wall Street im ‘Financial District-Battery Park’. Das Apartment war wirklich sehr schön, aber mit $3,300 plus Nebenkosten monatlich nicht gerade günstig. Um eine Wohnung für das Auslandssemester zu suchen und zu finden habe ich diesen Leitfaden entworfen: Wohnung für das Auslandssemester […]

Antworten

erdbeershake56 15. März 2014 um 11:38

Eine günstige Möglichkeit einen Untermieter zu finden und gleichzeitig eine Wohnung ist einfach zu tauschen. Man lernt super schnell neue Leute kennen. Gerade für ein Auslandssemester ist das perfekt. Dazu kommt das man genau weiß wer bei sich wohnt und auch in seiner Wohnung ist. Finde ich viel sicherer.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.