Skip to main content

OBD oder OBD2 Anschluss im BMW?

Werbung

Oft werde ich nach dem Unterschied zwischen OBD und OBD2 Anschluss bei BMW Fahrzeugen gefragt. Der Unterschied ist wirklich einfach, der OBD (On-Board-Diagnose) Anschluss wurde von BMW bis einschließlich BJ 2001 verbaut.
Der OBD Anschluss ist ein 20-poliger, runder Anschluss und befindet sich im Motorraum des Wagens.
BMW-OBD-Anschluss

Ab dem Baujahr 2001 wurde der OBD2 Anschluss verbaut (Betrifft die Baureihen E39, E46 und E53), dieser ist nicht rund sondern eckig und 16-polig. Mit diesem Anschluss sind deutlich mehr Codierungen mit NCS Expert – INPA möglich.
Um Diagnosen des Fahrzeuges vorzunehmen muss der OBD2 Anschluss im Fußraum des Fahrzeuges verwendet werden.
BMW-OBD2-On-Board-Diagnose
Des Weiteren wurde der OBD2 Anschluss im Jahr 2007 erweitert oder geändert. Zuvor wurde ein K-Line Bus verwendet, und bei Fahrzeugen ab dem BJ 2007 ist der D-KAN Bus verwendet worden. Bei Codierungen benötigt man unterschiedliche Diagnose-Kabel, einmal eines für den K-Line Anschluss und eines für den D-Kan Anschluss. Alternativ gibt es auch ein Adapterkabel, welches das D-Kan Kabel auch zu einem K-Line fähigen Kabel umwandelt.

Wo befindet sich der OBD Anschluss?

Wo befindet sich der OBD Anschluss

Baureihe Ort wo der Anschluss verbaut ist
E31, E32, E34 Motorraum, links am Dom
E38 Mittelkonsole hinter einer Abdeckung
E39 Fußraum, links neben der Lenksäule
E36, E46, E52, E53, E85
MINI R50, R52, R53, R55, R56, R57
Fußraum, Unterseite der Instrumententafel
E60, E61, E63, E64, E65, E66
E70, E71
E83, E81, E82, E85, E86, E87, E88, E89
E90, E91, E92, E93
F01, F02
Fußraum im Bereich der A-Säule
   


Kommentare


Matthias 1. Februar 2014 um 12:46

Hi …. ist ganz nett die aufzählung ….

aber beim e46 VFL weiss ich aus erfahrung das du zur diagnose beide dosen brauchst …

beispielsweise ist diagnose mäßig das Airbagsteuergerät nur über die OBD1 Dose erreichbar

Antworten

Oli 1. Februar 2014 um 14:53

Hi Matthias, das ist nicht zwingend korrekt sondern abhängig vom Baujahr des Wagens.

Antworten

Andy 9. Februar 2014 um 16:03

Ich hab Folgendes Problem, mit Edibas kann ich Fehlerspeicher auslesen.
Doch wenn ich mit NCS an meinem E46Ez.99 was Codieren will zb Blinker beim öffnen und schließen zickt mein NCS rum. Ich komm grade mal bis zur Auswahl meines E46 dann kommen nur Fehlermeldungen !
Ich habe es ober die Runde Dose im Motorraum probiert sowie die Dose im Fahrerfußraum. Es geht nix.
Mal kommen Fehlermeldungen wie Fahrgestellnr fehlerhaft und mal andere ??? Ich bin Neuling wobei ich mich mit Autos sowie PC´s gut auskenne, doch ich bekomme das NCS nicht ans laufen so wie es soll.

Antworten

Oli 22. Februar 2014 um 21:47

Dann hast du eine schlechte NCS Version.

Antworten

André Fischer 13. April 2014 um 10:25

Moin!
Beim E36 befindet sich der Stecker (rund) unter Motorhaube auf der Fahrerseite am Stoßdämpferdom.
Und die Bezeichnung „OBD I“ für dieses Diagnosesystem ist auch nicht ganz richtig, da es keinerlei Standard entspricht, sondern BMW-spezifisch ist. Ohne ein entsprechendes Zusatzgerät (für den Laptop) ist hier kaum eine Diagnose möglich.

Antworten

Oli 13. April 2014 um 10:26

1. Auf der Beifahrerseite
2. Natürlich kann man darüber codieren und Diagnose tätigen
3. OBD 1 ist der Gängige Begriff dafür, welcher auch von BMW verwendet wird

Antworten

André Fischer 13. April 2014 um 10:26

Nachtrag: Beim E36 Compact liegt die Sache etwas anders, da dieser zwar technisch ein Zwitter ist (Hinterachse vom E30…), elektronisch liegt er jedoch mit ODB II vor den anderen E36er-Modellen.

Antworten

Dennis 17. November 2014 um 10:50

Hi Oli,

erstmal danke für deine Seite.
An diesem Beitrag hätte ich noch zu ergänzen:
Das E39 VFL-Modell hat den Anschluss im Motorraum rechts-vorne.

Gruß
Dennis

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.