Skip to main content

IWF Chef Dominique Strauss-Kahn’s Apartment auf dem Broadway

Werbung

In den aktuellen Medienberichten ist das Thema sehr groß, der ehemalige IWF (Internationaler Währungsfonds) Chef Dominique Strauss-Kahn saß bis vor ein paar Tagen in New York im Gefängnis. Nun hat er eine elektronische Fußfessel und wohnt in einem Apartment in New York auf dem Broadway Hausnummer 71. Das Apartment Broadway 71 ist direkt bei mir um die Ecke, daher habe ich mal ein paar Fotos von dem Haus und den campierenden Fotografen und Kameraleuten gemacht und online gestellt.


Kommentare


rhein main 22. Mai 2011 um 11:23

Trotz der Vorwürfe finde ich es übertrieben, den Beschuldigten so lange in Haft zu lassen. Knapp eine Woche nach seiner Festnahme wegen versuchter Vergewaltigung hat Dominique Strauss-Kahn das Gefängnis verlassen können. Allerdings muss der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) eine elektronische Fußfessel tragen und wird wegen der Fluchtgefahr rund um die Uhr von bewaffneten Sicherheitsbeamten überwacht. Dem 62 Jahre alten Franzosen wurde eine Wohnung am New Yorker Broadway in der Nähe von Ground Zero zugewiesen. Es kann doch keiner ernsthaft glauben, dass er aus New York fliehen wird. Für mich war das nur unnötiges Vorführen eines Prominenten.

Antworten

Kurt 29. Mai 2011 um 10:40

Schönes Haus. Die Paparazzi finde ich wie üblich lächerlich und auch entwürdigend. Diese Kultur immer unter Beobachtung zu stehen, wenn öffentliches Interesse besteht höhlt nur weiter jede Privatsphäre aus und selbst wenn der Typ schuldig ist, tut er mir doch etwas leid, wenn er die letzten Tage in Freiheit doch stets unter Aufsicht verbringen muss.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.